2-3

Aller guten Dinge sind vier!

„Jetzt kann Clara auf Mamas Schoß sitzen und mit ihr Fotos anschauen. Wie klein sie einmal war! Genauso klein wie ihr Bruder.“

... zum Buch

Von der großen Ungeduld der Kleinen

„Robert ist ein kleines Nashorn, das nie warten und alles am liebsten gleich und sofort haben oder machen will – ein ganz normales kleines (Nashorn-)Kind also.“

... zum Buch

Die Kuh macht muh!

Mutter Cornelia: „Auf dem Bauernhof leben viele Tiere. Einige findest du im Stall, andere auf der Weide. Kannst du sie alle benennen?“

... zum Buch

Kennst du die „Königin der Nacht“?

„Ein unterhaltsames, interaktives und vor allem lehrreiches Buch, das Kinder in die Welt der klassischen Musik entführt“

... zum Buch

Großer Bruder sein ist gar nicht schwer

„Ich glaub, ich mag das Baby doch nicht so gern. Wann geht es wieder denn wieder zurück in deinen Bauch?“

... zum Buch

Der allerschönste Fisch wird 25

„Je mehr es um ihm herum glitzerte, umso wohler fühlte er sich unter den Fischen“

... zum Buch

Wazn Teez? Mi nanüt.

Frühling ist die Zeit des Entdeckens. Auch die Libellen ziehen aus, um die Gegend zu erkunden und stolpern plötzlich über eine eigenartige Pflanze. „Wazn teez?“, fragt das eine Insekt das andere.

... zum Buch