Gute-Nacht-Buch

Ein Märchen kommt selten allein

„Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?“ Die Kinder antworteten: „Der Wind, der Wind, das himmlische Kind!“ aus Hänsel und Gretel

... zum Buch

Eine Herde Schafe hebt ab

„Die Welt ist so spannend, die Welt ist so groß! ‚Au ja!’ riefen alle. ‚Die Reise geht los!’“

... zum Buch

Die Krumpflinge verreisen

„Krumpflingsregel Nummer 43: Gar nichts ist nicht niemals unmöglich!“

... zum Buch

Willkommen im Glitzerwald

Ich bin Gloria, hab ein Licht, fliegen kann ich leider nicht. Doch ich helfe, wo ich kann, den meisten geht es besser dann.“

... zum Buch

Komm mit ins Traumland!

„’Das war aber eine schöne Geschichte’, murmelt Kleiner Bär. Und im nächsten Augenblick ist er auch schon eingeschlafen.“

... zum Buch

Ein Hoch auf die Gemeinschaft!

„War das ein schöner Ausflug“, rief Lena am Abend, als sie sich von Anna verabschiedete. Wie gut es tat, Freunde zu haben, die immer zu einem standen und einem halfen!“

... zum Buch

Gute Nacht, Fuchs und Hase!

„Elfeinhalb erheiternde, herzerwärmende Geschichten über das Schlafengehen, Freundschaft und Geborgenheit“

... zum Buch

Wazn Teez? Mi nanüt.

Frühling ist die Zeit des Entdeckens. Auch die Libellen ziehen aus, um die Gegend zu erkunden und stolpern plötzlich über eine eigenartige Pflanze. „Wazn teez?“, fragt das eine Insekt das andere.

... zum Buch

Zwei Pinguine und ein voller Koffer

„Denkt daran“, schärft die Taube den Pinguinen ein, „an der Arche um acht, wer zu spät kommt, ertrinkt.“

... zum Buch